Autowaschanlagen Service Bernd Heinzinger

Beratung · Planung · Projektierung · Instandsetzung · Wartung · Service-Check
Montage und Umbau von Waschanlagen · Stationäre Hochdruckreiniger · Portalwaschanlagen Staubsaugeranlagen · SB-Anlagen ·  Brauchwasser- und Rückgewinnungsanlagen
Regenwasseranlagen · SPS-Steuerungen mit Fernüberwachung

 

Autowaschanlagen Service Bernd Heinzinger · 82285 Hattenhofen· Telefon: 0 82 02 - 96 132 12

Waschanlagen-Torsteuerung für Kopf- und Durchfahrtshallen

Für jede Art von Waschanlagen und Waschhallen können wir individuelle Toransteuerungen realisieren.

Es spielt dabei keine Rolle, welche Waschanlage oder Torsteuerung bereits vorhanden ist. Wir bringen beides Zusammen, indem wir eine Kleinsteuerung in die Anlage integrieren. Dadurch kann eine Ablaufsteuerung realisiert werden die alle Kriterien erfüllt, die für den Waschanlagenstandort und der auftretenden Kundenfrequenz erforderlich ist.

Zusätzliche Einrichtungen, wie z.B. eine Lichtschranke für den Hallentor Schließstopp mit Reversierung können problemlos nachgerüstet werden. Auch die Modernisierung von alten Torsteuerungen sind möglich.
Gerne beraten wir Sie ausführlich und unterbreiten Ihnen ein entsprechend Angebot.

Die individuelle Toransteuerung beinhaltet auch die Option, den Waschkunden Visuell und Akustisch zu unterstützen.
Sie erhöhen dadurch den Komfort ihrer Waschkunden und zugleich die Sicherheit ihrer Einrichtungen.

   Hier ein paar Beispiele für eine komfortable und sichere Waschanlagen-Toransteuerung...

  • Tor schließt bei unter +2°C wenn keine Waschfrequenz stattfindet (Veränderbar)
  • Verzögertes schließen der Tore wenn unter +2°C bei auftretender Waschfrequenz, der nächste wartende Kunde kann einfahren ohne dass das Tor frühzeitig schließt.
  • Zeitabhängige Toransteuerung für die Öffnungs- oder Pausenzeiten, z.B. bei Feiertage und Sonntage
  • Winter-, Sommer- und Lärmschutzbetrieb. Automatisch oder per Fernsteuerung durch Personal
  • Automatische Umschaltung auf Winterbetrieb wenn die Temperatur unter +2°C fällt. Sehr nützlich wenn es Tagsüber +7°C hat und am Abend unter +2°C. Vermeidung von Vereisung der Bürsten und Wasserrohre!
  • Tor öffnen über Bewegungsmelder. Erkennt nur Fahrzeuge und keine Personen oder Tiere
  • Tor öffnen über Induktionsschleife oder Lichtschranken
  • Zusätzliche Lichtschranke für Hallentor Schließstop mit Reversierung
  • Akustische und Visuelle Warnung, wenn das Tor schließt. Empfohlen mit zusätzlicher Ampelsteuerung!
  • Ampelsteuerung - zeigt z.B. Rot während ein Waschprogramm läuft oder die Anlage nicht in Betrieb ist.
  • Ampelsteuerung - zeigt z.B. Grün das die Anlage bereit oder geöffnet ist, aber das Tor wegen Frost geschlossen ist.
  • Zusätzliche Sicherheitseinrichtungen
  • Individuelle Anpassung von Öffnungs- und Schließzeiten aller Hallentore bei fehlenden Optionen in der Waschanlagen- und/oder Torsteuerung
  • Getrennte Ansteuerung von Einfahrts- und Ausfahrtstor (Durchfahrtshalle)
  • Automatisches Ein- und Ausschalten der Waschanlage berücksichtigt (neue Version V2.1)

 

Waschanlagen-Torsteuerung (Siemens 0BA6 Kleinsteuerung)
Toransteuerung für zwei Portalwaschanlagen
nach oben

Das Bild zeigt eine SPS-Kleinsteuerung mit einer Temperaturgeregelten Toransteuerung. Bei unter +3°C schließen die Tore wenn keine Waschfrequenz stattfindet (Frostsicherung) und schließt die Tore mit angepasster Zeitverzögerung, damit anstehende Kunden einfahren können.

Bei über +3°C bleibt das Tor offen und schließt bei laufendem Waschprogramm (Lärmschutz). Das Personal muss nicht mehr in der Waschanlagensteuerung die Parameter/Konfiguration umstellen und auf die Aussentemperatur/Frostgefahr zu achten. Der Verteiler ist aus Kunststoff und Spritzwassergeschützt (IP 65). Optional mit SMS-Meldung (bis zu 5 Mobilrufnummern) im Fehlerfall bei Waschanlagenstörung oder bei Torfehlfunktion. Weitere Kundenwünsche sind jederzeit möglich.

Ab Juli 2013 mit APP für iPhone oder Android zur Überwachung und/oder Fernsteuerung unserer SPS-Steuerungen.

Weitere Infos mit Bilder und einer genauen Beschreibungen folgen.
 

Das Bild zeigt eine Kleinsteuerung mit einer Temperaturgeregelten Toransteuerung für zwei Waschanlagen. Bei unter +2°C schließen die Tore wenn keine Waschfrequenz stattfindet (Frostsicherung) und schließt die Tore mit angepasster Zeitverzögerung, damit anstehende Kunden einfahren können.

Bei über +2°C bleibt das Tor offen und schließt bei laufendem Waschprogramm (Lärmschutz). Das Personal muss nicht mehr in der Waschanlagensteuerung die Parameter/Konfiguration umstellen und auf die Aussentemperatur/Frostgefahr zu achten. Der Verteiler ist aus Kunststoff und Spritzwassergeschützt (IP 65). Die Toransteuerung arbeitet bei beiden Waschanlagen unabhängig.
 

 

 

 

Copyright© 2004 - 2017 Autowaschanlagen Service Bernd Heinzinger / Letzte Aktualisierung: 20.04.2017